YOGA
STUDIO RHEDE

 

Annette Gertdenken 


Annette lebt in Geben und gibt im YOGA.Studio.Rhede verschiedene Yoga Workshop.

Yoga hat sie 2002 ganz intensiv in der Schweiz bei einer deutschen Yogalehrerin, die lange in Indien war, kennen und lieben gelernt. Dort lernte Annette neue Seiten der Bewegung in Verbindung mit Achtsamkeit auf eine wundervolle Weise. In Deutschland hat sie 2012 eine Ausbildung zur Yogalehrtrainerin gemacht, dann im Anschluss eine Weiterbildung zur Entspannungspädagogin. Für sie sind es wertvolle Ergänzungen zu ihrem Grundberufen Heil-und Gestaltpädagogin. So lernte sie den Menschen immer mehr als Einheit, als wertvolles Ganzes zu sehen, und entwickelte viel Geduld, Gelassenheit und Ruhe in meinem Zusammensein mit unterschiedlichsten Menschen und Gruppen. 

Inzwischen liegt der Schwerpunkt in der Begegnung mit Menschen während und nach einer Erkrankung. Sanftes, therapeutisches Yoga, behutsames Umgehen mit Beeinträchtigungen und individuelles Arbeiten in den Kursen bringen die Balance zwischen „aktiv-werden" und „entspannen können". Nichts ist ein „muss", alles darf sein. Ihr ist es wichtig, dass es dem/ der Teilnehmer*in gut geht.  Entspannungseinheiten umrunden die Asanas aus dem Hatha Yoga und dem Yin Yoga. Seit 6 Jahren gibt sie einige Kurse für an Krebs erkrankte Menschen. Die Erfahrung zeigt, dass das Wohlbefinden gesteigert werden kann, Nebenwirkungen von schweren Therapien können weniger auftreten und Gelenkschmerzen gelindert werden. Es kann eine Pause für die Seele sein in schwierigen Lebenssituationen. 



Weitere Infos zu dem Angebot von Annette findest du unter: www.psychoonkologie-gertdenken.de