YOGA
STUDIO RHEDE

QI GONG

Qigong ist ein ursprünglicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine wirksame Methode der Gesunderhaltung und Selbstheilung im ganzheitlichen Sinn. Qi - ist Lebensenergie, Vitalität,Lebendigkeit, Beseeltheit und Gong - bedeutet beständiges Üben. Qigong aktiviert den Energiefluß im Körper und dadurch entsteht die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Gleichzeitig kultiviert Qigong die Haltung der Achtsamkeit und weitet den Blick für Sinnsuche und persönliche Bestimmung.  Regelmäßiges Qigong - Üben wirkt sich positiv aus bei: Unruhe oder Stress - Symptomen bei Gelenk - und Rückenproblemen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, hoher Blutdruck und verschiedenen anderen Krankheiten.

Die Qigong - Übungen sind für Menschen jeden Alters geeignet, da die zumeist einfachen und ruhigen Bewegungen den Körper nicht übermäßig belasten. Die wichtigsten positiven Wirkungen des Qigong - Übens auf einen Blick: Fördert die Gesundheit, harmonisiert Körper, Geist und Seele, hebt die Stimmung, schenkt Ruhe und Gelassenheit, steigert Konzentration und Kreativität, verbessert die Koordination und das Gleichgewicht, fördert Körperhaltung, Gleichgewicht, Flexibilität und Kraft, stärkt das Immunsystem.

Warum mache ich persönlich als Kursleiterin Qigong?

Weil ich durch Qigong einen Weg gefunden habe zu mir selbst zu finden, mich im Herzen berühren zu lassen und das im Leben zu tun, was ich wirklich will und mich glücklich macht! 

Kursleiterin: Vera


Alle Qigongkurse sind von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt. In der Regel werden 75% bis 80% der anfallenden Kursgebühren erstattet. Wenn du genauere Informationen wünschst, setzte dich bitte mit deiner Krankenkasse direkt in Verbindung, die können dich dazu am besten beraten.